Identität- und Infrastruktur-Management

Zentrale Verzeichnisdienste ermöglichen die Verwaltung von Benutzern, Benutzergruppen, Rechnern, IP-Telefonen und weiteren Objekten. Sie stellen zentrale Infrastrukturdienste bereit, wie die Vergabe von Rechnernamen (DNS), Zuweisung von Netzwerkkonfigurationen (DHCP) sowie Datei- und Druckdienste. Daher ist der Einsatz von Verzeichnisdiensten bereits in mittleren Unternehmensgrößen unabdingbar, um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten.

Unser Schwerpunkt sind Linux-basierte Serverlandschaften, die eine stabile Umgebung und einen kostengünstigen Betrieb beinhalten. Wir setzen auf Lösungen, die sich zentral verwalten lassen und den Übergang zur Windows-Welt bieten. Hier hat sich die Lösung der Univention GmbH - der Univention Corporate Server (UCS) - bestens bewährt. Dieses Serversystem implementieren wir seit 2003 bei unseren Kunden und sind heute als Premium-Partner in der Region gesetzt. 

Heute ist es wichtig beide Betriebssystemwelten zu beherrschen, um leistungsfähige Client-Server-Lösungen aufbauen zu können. Als langjähriger Microsoft-Partner bieten wir deswegen alternativ auch Windows-Server-Lösungen an und betreuen diese.

Verzeichnisdienstlösungen

  • Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) System in Kombination mit dem Linux-basierten Univention Corporate Server (UCS)
  • Active Directory (AD) für Windows Server zur zentralen Benutzer- und Rechteverwaltung
  • AD-Verbindung zu einer LDAP-Umgebung, um das Beste aus beiden Verzeichnisdienstwelten nutzen zu können

Sie haben sich eine andere Lösung vorgestellt?

jetzt Kontakt aufnehmen
Die DECOIT GmbH verwendet Cookies um ihnen einen optimalen Service bieten zu können. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.