DECOIT-News

Hier finden Sie Neuigkeiten über die DECOIT® GmbH, ihre Produkte, Lösungen, Projekte und Konferenzen. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter. Dann bekommen Sie eine E-Mail, sobald ein neuer Artikel online gestellt wird.

jetzt Newsletter abonnieren

INTEGER-Forschungspartner definieren letzte Grundlagen für VoIP-Entwicklung

Am 7. Februar 2018 fand in Berlin das dritte Konsortialtreffen des INTEGER-Projektes, welches sich mit der Integrität und Nicht-Abstreitbarkeit von VoIP-Gesprächen beschäftigt, am neuen Standort des Partners reventix GmbH statt. Anlass des Treffens war die Abstimmung und Finalisierung der letzten grundlegenden Komponenten zur entstehenden VoIP-Lösung.

Weiterlesen …

DECOIT stellt neue KITOMA-Version auf Univention Summit vor

Der Univention Summit findet traditionell am Anfang des Jahres statt – und das bereits seit 2010. Genauso lange ist auch die DECOIT® GmbH mit von der Partie, um ihre Dienstleistungen und Produkte anzubieten. Dieses Mal fand der Summit an der Jacobs University am 1. und 2. Februar statt und war mit ca. 350 Vertreten von IT-Systemhäusern, Cloud Service-Providern und Software-Herstellern sehr gut besucht.

Weiterlesen …

Vorletztes CLEARER-Projektmeeting in Dreieich bei IT-Security@Work

Im CLEARER-Projekt soll ein NAC-basiertes System um SIEM-Funktionalität erweitert, dabei die Qualität der Meldungen verbessert und der Aufwand zur Auswertung minimiert werden. April 2018 endet das Forschungsprojekt. Das aktuelle Konsortialmeeting von CLEARER fand beim Partner IT-Security@Work (ISW) in Dreieich bei Frankfurt statt. Dabei wurden die letzten Entwicklungsschritte besprochen.

Weiterlesen …

Neuer Artikel von Detken: Im Zeichen der Fledermaus - Mobiles Routing in Ad-hoc-Netzen mithilfe von B.A.T.M.A.N.

Ad-hoc-Netze haben speziell bei Katastropheneinsätzen eine hohe Bedeutung. So lassen sich z.B. fehlende IT-Infrastruktur kompensieren und die Arbeiten verschiedener Rettungsorganisationen bündeln. Damit Ad-hoc-Netze automatisiert aufgesetzt werden können, müssen entsprechende Routing-Mechanismen greifen.Anhand des Routing-Protokolls B.A.T.M.A.N. sollen der derzeitige Entwicklungsstand und neue Anwendungsszenarien aufgezeigt werden.

Weiterlesen …

DiSiNet-Kooperationstreffen: nächste Projektphase zur Absicherung Kritischer Infrastrukturen

Das Netzwerk „Digitalisierung und Sicherheit für Kritische Infrastrukturen (DiSiNet)“ unterstützt Unternehmen, die Kritische Infrastrukturen betreiben, dabei, ihre Netz- und Leitsysteme sicher zu betreiben und Sicherheitsvorfälle proaktiv zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. Am 10. November 2017 trafen sich die DiSiNet-Partner, um die zweite Phase des Kooperationsprojektes zu starten. Die DECOIT® GmbH war vor Ort.

Weiterlesen …

Zweites INTEGER-Projekttreffen zur Verbindlichkeit zwischen VoIP-Gesprächspartnern

Am 9. November 2017 fand in der Hochschule Bremen das zweite Treffen des INTEGER-Projektes statt. Projektthema ist die Integrität und Nicht-Abstreitbarkeit multimedialer VoIP-Streams. Zielsetzung des Treffens war der Abschluss von Arbeitspaketen AP1 und AP2 und die Einleitung des Schritts in Richtung Entwicklung.

Weiterlesen …

DECOIT bei SecureField-Projektmeeting - Open-Source-Sicherheitslösungen für Industrie 4.0

Die Vernetzung von Geräten und Anwendungen im Bereich der industriellen Automation nimmt zu. Funktionale Sicherheit und Gerätesicherheit sind notwendig, um Produktionsanlagen vor Angriffen zu schützen. Auf Basis von Open-Source-Software wird im Projekt SecureField eine Plattform entwickelt, die die Definition und Implementierung von skalierbaren Sicherheitslösungen für industrielle Anwendungen ermöglicht und erleichtert. Die Forschungspartner trafen sich am 08. November 2017 in Frankfurt, um den Arbeitsfortschritt und die Sicherheitsmodelle der Feldbustypen CANopen und PROFINET vorzustellen. Die DECOIT® war als assoziierter Partner ebenfalls dabei.

Weiterlesen …

3. IFIT-Roundtable: IT-Experten diskutieren über Stand der Technik & Entwicklung von Sicherheitskonzepten

Bereits zum dritten Mal trafen sich die Teilnehmer des IFIT-Roundtable Industrie 4.0 in Bremen, um über Gefahren und Absicherungsmöglichkeiten in Produktionsumgebung zu debattieren. Dieses Mal stand das Thema „Stand der Technik“ auf der Tagesordnung, welches viele Unklarheiten im Vorfeld beinhaltete. Zwar muss ein Unternehmen im Sicherheitsumfeld den Stand der Technik gesetzlich einhalten, jedoch wird nirgends beschrieben, wie dieser eigentlich aussehen sollte. Lesen Sie hier, welche Schritte zur Konzeption eines Sicherheitskonzepts notwendig sind.

Weiterlesen …

CLEARER-Projektpartner legen die letzten Meilensteine fest

Am 12. Oktober trafen sich die Partner des Forschungsprojektes CLEARER in Hannover, um über die bisherigen Ergebnisse zu diskutieren und die letzte Projektphase zu planen. Im CLEARER-Projekt soll ein NAC-basiertes System um SIEM-Funktionalität erweitert und dabei die Qualität der Meldungen verbessert und der Aufwand zur Auswertung minimiert werden. Das Projekt endet im April 2018.

Weiterlesen …

Neuer Artikel von Detken: Netzvisualisierung - Monitoring zur Netzdokumentation nutzen

Die IT-Infrastruktur muss heute eine Verfügbarkeit von nahezu 100 % besitzen. Um dies sicherstellen zu können, sind Monitoring-Systeme, die den Status von Diensten und Serversystemen permanent überprüfen, unabdingbar. Das richtige Monitoring Tool sollte einfach zu pflegen sein und das Unternehmensnetz kontinuierlich dokumentieren. Nagios, Icinga, Check_MK und InterMapper sind in der Lage, die jeweilige Netztopologie abzubilden und damit die IT-Infrastruktur greifbarer und dokumentierbar zu machen. Doch auch zwischen ihnen bestehen Unterschiede in der Pflege und Handhabung.

Weiterlesen …